Mittwoch, 6. Mai 2020

Schrauberabend an Klaus' Bulli

Gab bissl was zu tun am Dienstag Abend an Klaus' 70er T2a SSD US-Modell: Neues Rücklichtgehäuse eingebaut, Instrumentenbeleuchtung neu verkabelt, da waren alle Birnchen durchgebrannt - hat irgendjemand mal verpfuscht alles! Aufblendlichtschalter war ein Kabel abgerissen, hier ist das Problem, dass alles nicht richtig passt, weil in USA wohl eine falsche Verkleidung der Lenksäule montiert wurde.


Hier fehlen Schrauben und man sieht genau, dass diese Verkleidung nicht passt. Soweit ich recherchiert habe ist diese von einem 68-69er Modell. Es ist nicht möglich diese richtig einzubauen, ich hoffe ich habe sowas noch in meinem Teilefundus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten