Montag, 28. September 2020

Mängel an Klaus 66er Käfer

Klaus' 66er Käfer ist gerade bei mir und wir wollen versuchen einige der Mängel zu beseitigen. Die Liste ist leider gar nicht so kurz und hier fang ich erst mal an mit den ersten Dingen. Was soll man sagen, eine Ami-Restauration. Er fährt aber trotzdem wirklich schön und ich hoffe, dass es keine Großbaustelle wird.

Bleche fehlen einfach: Hundehütte und Abschlußblech. Vom Kabelpfusch wollen wir hier gleich mal gar nicht reden.
Ölbadluftfilter völlig trocken. Bei dem Rost war da nicht erst seit gestern kein Öl mehr drin.
Kaltstarteinrichtung funktionslos und Klappe geschlossen. Ganz toll, denn so bekommt der Motor nur unten durch die offene Kaltstarteinrichtung Luft. Völliger Mist sowas.
Ein Endrohr ist einfach abgefallen. Das zweite schön rostig. Da müssen neue rein.

Mal schauen, was noch so zu finden ist....


Donnerstag, 24. September 2020

T2a Hermann als Hochzeitsbulli

 

Bekannte von mir haben geheiratet und ich durfe sie fahren. Ich hatte schon befürchtet, dass auch diese Hochzeit ins Corona-Wasser fallen würde und bin froh, dass es geklappt hat.


Mittwoch, 23. September 2020

Tornador Reinigung der Käfer Sitze

Gestern das gute Wetter genutzt und die Käfer Sitze mit dem Tornador gereinigt. Ich habe den bereits seit einigen Jahren und man erreicht richtig gute Ergebnisse. Kaum ist der Schmutzschleier weg leuchten die Farben wieder richtig schön. 



Donnerstag, 17. September 2020

Käfer Ersatzsitze

Seit 2007 habe ich die Käfer Innenausstattung in der außergewöhnlichen Farbe (Tabak) Curry. Schon immer war der Fahrersitz durch Abnützung unansehnlich und das wurde auch über die Jahre deutlicher. Durch Zufall konnte ich bei der Firma Ge-Ma-Classics gebrauchte Vordersitze ohen Risse erwerben. Natürlich dreckig und steinhart, egal Hauptsache überhaupt welche. Aufgabe für den Winter: Einen Fahrersitz schick machen. Der Beifahrersitz kommt auf Lager.

Hier mein Sitz:

 


Montag, 14. September 2020

Sonntag, 13. September 2020

Golf 1 GTI Auspuff getauscht

Viel Schrauberei geht zur Zeit nicht. Der Fuhrpark besteht ja nicht nur aus luftgekühlten, ein letzter Golf ist auch noch da, der 81er Golf 1 GTI. Im Juli habe ich auch wieder aktiviert, leider komme ich seit Jahren kaum noch zum fahren - Schraubereien sind doch immer nötig. Er muss zum Tüv und der Mittelschalldämpfer war durch. Kein Wunder, war er noch ein org. VW Teil von 1988 :-). Der neue war schnell drin und jetzt ist wieder Ruhe. Danke an Jürgen für Grube und Hilfe!

Sonntag, 6. September 2020

Das ist allerdings knapp

Unser AGR Kühlschrank musste für eine Feier zu mir nach Hause, klar hol ich den schnell mit dem Bulli ab, habe ich mir gedacht. Im T2a Hermann wegen des tief hängenden Schrankes gar nicht möglich und im Charly dann wirklich knapp drin.


Käfer Sichtungen in Kelheim

Abundan laufen einem doch im Alltag Käferchens über den Weg:
In Kelheim gesichtet, wohl ein umgebauter Mexikaner, aber Geschmäcker sind ja verschieden.
Wirklich sehr sehr hübscher Eisblauer.

Donnerstag, 27. August 2020

Gaszug tauschen an Klaus Bulli

Eigentlich ja kein großes Ding so einen Gaszug zu tauschen, der alte war recht vergammelt, immer wenn man Richtung Vollgas gegeben hat hing er und man konnte auch nicht mehr vom Gas gehen, also Motor ausschalten und ausrollen.



Mittwoch, 26. August 2020

Bullistammtisch August 2020

Schöner Stammtisch dieses Mal mit vielen Bullis aller Variationen. Leider war es den ganzen Tag stürmisch, aber warm, ich hoffe wir sitzen im September auch noch im Biergarten, die Stimmung wird schon recht herbstlich.




Montag, 10. August 2020

Käfer Blaupunkt Radio Birnchen & Blende getauscht

Ich hatte jetzt ein Blaupunkt Münster mit hässlicher Kunststoffblende verbaut im Käferchen und konnte mit etwas Glück eine Metallblende in Chrom / schwarz bekommen. Vorher habe ich noch die Birne der Skalenbeleuchtung gewechselt, dort sind kleine Birnchen verbaut mit Sockel Ba7s und 14V 100mA. Die habe ich jetzt gegen eine 12V 2W getauscht, da der lokale Teilehändler nichts anderes vorrätig hatte.

Tja nun hätte ich noch gerne VW Knöpfe, einen habe ich noch liegen, hat von euch vielleicht auch noch einen zu verkaufen?

Samstag, 8. August 2020

Klaus' neuer 66er Käfer

Klaus und ich haben seinen "neuen" geholt: 66er Käfer mit Schiebedach und 1600er Motor. Verdammt schickes Teil und fährt sehr gut.


Sonntag, 2. August 2020

ATIWE 15" Käseloch am T3

Sebastian hat zugeschlagen und sich die ATIWE 15" geholt, macht seinen Ex-Polizeibulli richtig schick.


Donnerstag, 30. Juli 2020

Charly Getriebe: Simmeringe tauschen

Charly auf Christoph's Bühne: leider hatte er leichten Getriebeölverlust. Nicht große Mengen, aber das sollte man ja auf jeden Fall angehen.
Also Antriebswellen herunter und sauber machen. Dann den grünen Deckel entfernen, der muss auf jeden Fall dann getauscht werden, wenn einmal entfernt.
Dann muss ein Sprengring entfernt werden und der Antriebswellenstumpf  herausgezogen werden. Das ging auf einer Seite ganz leicht, auf der zweiten musste ein Abzieher ran.
Jetzt noch die Staubmanschette entfernen und der Simmering ist zugänglich.
Den alten Simmering mit Zange, Schraubendreher oder ähnlichem vorsichtig herausziehen, er sitzt richtig fest und sein Sitz darf nicht beschädigt werden.
Danach haben wir mit diesem Spezielwerkzeug vorsichtig die große Mutter ein Stück herausgedreht, denn da sitzt ein großer O-Ring.
ACHTUNG: Markieren und die Umdrehungen zählen, extrem wichtig, denn hiermit wird das Differential eingestellt.
Dann neuen Simmering rein und alles wieder zusammenbauen.
Dann ist uns noch ein Fehler aufgefallen: die Stümpfe sind eingelaufen, eventuell rührt ja die Undichtigkeit daher. Wir haben trotzdem alles zusammengebaut und falls es jetzt immer noch undicht ist werden die halt auch noch getauscht.
Vielen Dank an Christoph für die Unterstützung!

Mittwoch, 29. Juli 2020

Juli Bullistammtisch am Adlersberg

Und wieder der letzte Mittwoch im Monat: Zeit für Bullistammtisch. Ich hatte gerade noch Klaus' Bulli bei mir und hab die Fahrt mit offenem Schiebedach genossen, verdammt cool!
Schöner 68er Käfer aus Familienbesitz mit orginal 55tkm, SSD und roter Innenausstattung. Ich konnte den Besitzer kurz kennenlernen, vielleicht sieht man ihn ja auch mal zum Stammtisch direkt.
Klaus kam dann mit meinem Charly, auch Gerald war mit seinem T2b da. So hatten wir ein schön gemischtes T2, T3 Feld. Natürlich sind bei uns Bullis aller Baujahre gerne gesehen.
Danke an alle Teilnehmer, viele hatten wir seit Jahresbeginn nicht mehr gesehen.



Samstag, 25. Juli 2020

Cliffgrüner Käfer wieder auf der Straße + Gurtupdate

Aus Zeitmangel war der Käfer jetzt bis Juli in der AGR gestanden. Endlich ist er wieder auf der Straße und macht viel Spaß zu fahren.
Auch er sollte ein Gurtupdate bekommen. Vorne waren beide Gurte in schlechtem Zustand, hinten hatte er gar keine. Durch Zufall konnte ich dieses Jahr NOS Repa Gurte von 1977 für den Golf 1 bekommen, diese passen in Optik und Funktion hervorragend zum Käfer. 

Hinten wurden gebrauchte Repa-Gurte verbaut. Dazu waren bereits drei Gurtpunkte ab Werk vorhanden und ein vierter Punkt für die Gurtrolle musste nachgerüstet werden.