Mittwoch, 15. Mai 2019

Elektro T2 der Bäckerei Schüren

Aus einem Artikel von electrive.net: Die Bäckerei Schüren setzt einen Elektro T2 ein, um die autarke Stromversorgung eines Marktwagens zu gewährleisten. Der Bulli funktioniert bidirektional, kann also geladen werden, aber eben auch Strom wieder abgeben über einen AC-Wandler bis 4,5kw an 230V. Hier findet ihr den vollständigen Artikel.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen