Donnerstag, 12. Oktober 2017

Dienstag, 12. September 2017

Auf einer italienischen Autobahnraststätte...


....haben wir am Rückweg aus den französischen Alpen Gerald und seine Familie und deren 71er Westfalia kennengelernt. Bei 38 Grad im Schatten war das ein supernettes Gespräch: coole Familie, die gerade 2 Wochen in Korsika verbracht hatte und verdammt cooler O-Lack Westy vom vintageautohaus.

Sonntag, 6. August 2017

Gurte hinten im T2

Endlich ist die Gurt Nachrüstung erledigt. Durch Hinweise im IG T2 Forum habe ich mir vom Metallbauer passende Gurthalter fertigen lassen, diese gab es in ähnlicher Form auch schon in den 70ern original von VW. Wichtig ist dass alle Gurtgewinde immer 7/16 sein müssen. Der Halter ist an der Originalaufnahme verschraubt. Zusätzlich habe ich zwei M10 Nietmuttern zur Verschraubung verwendet. Der Gurt muss nur eine normale Länge aufweisen, hatte mir erst einen extra langen besorgt, da ja viele Kindersitze lange Gute benötigen, nur war der dann deutlich zu lang, so dass ich jetzt einen original VW Gurt aus meinem Bestand verbaut habe. Der große Vorteil des Halters ist, dass auch ein Erwachsener eine vernünftige Gurtführung hat, bei anderen Lösungen ohne den Halter ist der Gurt hinten viel zu tief.

Freitag, 14. Juli 2017

Neue Spüle für Hermann

Bulli Hermann mit seiner seltenen Westfalia Paris Ausstattung besitzt eine Kunststoffspüle. Diese erste Variante besitzen viele frühe T2as, bevor eine Edelstahlspüle verwendet wurde.
Folgendes Prospektbild von 1969 zeigt diese Kunststoffspüle.

Diese ist leider der UV-Strahlung durch das Schiebetürfenster schonungslos ausgesetzt und entsprechend schlecht ist der Zustand. Man sieht auch gleich den Unterschied zwischen dem durch den Klappdeckel abgedeckten Bereich und dem bröseligen Randbereich.


Nun gibt es seit einiger Zeit eine Repro-Variante aus GFK, die ich diese Woche eingebaut habe.
Einerseits schön, wieder eine funktionelle, nicht gebrochene Spüle zu haben - andererseits ist das GFK nicht so glatt geschliffen wie die Kunststoffvariante und alle anderen Möbelteile sind einfach durch die letzten 47 Jahre patiniert, da sticht so eine neue Spüle schon sehr heraus.
Trotzdem: für alle die in der gleichen Situation sind wie ich kann ich die Reprospüle empfehlen, perfekte Passform und von den Maßen absolut identisch.

Donnerstag, 13. Juli 2017

Ente trifft Bulli - Bilder vom 8. Juli

 
 
 
 
Ein paar Bilder vom Ente trifft Bulli. Superschöner Tag am Adlersberg!